Blog

Charakteristik

Komödien drehen sich meist um die Hauptfigur- dem Star-Komiker. Dieser soll einen einzigartigen Stil ausstrahlen, der sich oft schon im Erscheinungsbild erkennen lässt und den Grundpfeiler eines erfolgreichen Films bildet.

Hauptfigur

Oft ist der Hauptcharakter auf der Suche nach Erfolg oder Liebe, Hauptsache ist aber, sein Handeln ist lustig. Meist handelt es sich um einen Durchschnitts-Bürger, weil sich die Zuschauerschaft besser mit diesem identifizieren kann.

Eine klassische Eigenschaft des Hauptcharakters ist oft Tollpatschigkeit und Unerfahrenheit. Denn in welcher Lage er sich auch immer befindet, am wichtigsten ist es, dass er seine Mission oder Vorhaben so albern wie möglich gestaltet und zwischendurch, meistens in unangebrachten Situationen, einen oder zwei Witze reißt.

Nicht selten sind aber auch komische Duos, in dem einer meist die Rolle des Vernünftigen übernimmt, während der andere die eher schrägere Figur darstellt, wie beispielsweise „Dick und Doof“ (1921-1926, 1951) und „The Green Hornet“ (2011).

Die Komödie arbeitet mit der übertriebenen Darstellung menschlicher Charakterzüge, Fähigkeiten werden ans Limit getrieben, um menschliche Schwächen auf humorvolle Art und Weise darstellen zu können. Die Hauptfigur soll sich dumm genug anstellen, damit der Zuschauer über sie und ihre Handlungen lachen kann. Durch ihre unkonventionelle und ungeschickte Herangehensweise an bestimmte Situationen, fühlt sich der Zuschauer dem Charakter unbewusst überlegen, was üblicherweise eine Sympathie ihm gegenüber hervorruft.